Canela

geb.: 10.07.2003
Sheitan du Domaine de Hutteau x Orchidée du Crépuscule des Loups
HD-B1

Deutscher Champion VDH und DKBS, VB2
angekört in Hellenhan Mai 2006, Klubsieger 2009


Körurteil: Quadratisch gebaute Hündin mit sehr schönem Kopf. Sehr gute Körperproportionen und schöne rote Farbe.
Insgesamt seht typvoll, freundliches angenehmes Wesen

.

.

Meine lieben Hundekinder,
heute ist euer 10. Geburtstag. Dazu möchte ich euch ganz herzlich gratulieren.
Lasst euch mal richtig verwöhnen – aber das werdet ihr sicher jeden Tag. Vielleicht ist ja aber an einem solchen Tag eine Wurst extra drin.

Ich hoffe, allen geht es gut und das bleibt noch lange so.
Einen ganz besonders lieben Gruß schicken wir in den Hundehimmel zu Gordian.

Mir ging es gerade mal nicht so gut, ich habe ein Vestibularsyndrom und hatte Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht.
Nach einer Woche ist es jetzt aber schon viel besser – ich kann wieder rennen ( immerhin bin ich jetzt schon 13 Jahre alt).

Ganz liebe Grüße von eurer Mama Canela

Meine Menschen grüßen euch und eure Familien auch ganz herzlich.

Bei der Speziale des DKBS in Mainflingen 2012 bin ich in der Veteranenklasse gestartet (steht mir ja nun zu!)
Vorzüglich 1 bei Paul Lawless aus Irland
Außerdem hab ich noch mal schnell die Verhaltensbeurteilung 2 abgelegt (wenn man schon mal da ist!)


Wir wünschen allen zwei- und vierbeinigen Freunden ein wunderschönes Weihnachtsfest

und ein gesundes und glücklicher Neues Jahr.

 Ute und Hans-Joachim Schatz mit Canela und Gaja

Was soll denn das kleine Bäumchen mit den Lämpchen???
Und was hast du da in der Hand, Ute??

 

Mit mir kann man das nicht machen, aber Canela, die hält auch noch still!!!!!

Ausstellung Wels in Österreich anfang Dezember: 2 x vorzüglich 2 mit Anw.

Herbstspeziale DKBS in Dietenhofen am 03.10.09
Vorzüglich 1 mit VDH ChA und CAC-Res.

Canela ist Deutscher Champion DKBS
herzlichen Glückwunsch!

 

Nat. Leipzig
09.09.2007
Offene Klasse
Richter: Frau Kirschbichler, A
Gute Größe, 4 Jahre alt, schöner Kopf, dunkle Maske, gut gestellte Ohren, fester Rücken, schöne Winkel, Brusttiefe in Ordnung, schöner Stand, gute Bewegungen, Haare und Farbe korrekt.
Vorzüglich 1, VDH Ch.A., CAC

Int. München
01.03.2008
Offenen Klasse
Richter: Herr Thevénon, B
Zangengebiss, sehr schöner weiblicher Ausdruck, gut proportionierter Kopf, vorzüglicher Parallelismus, vorzügliches Auge, sehr schöne Ohren, sehr gut getragen, vorzüglich proportioniertes Gebäude, vorzüglicher Rücken, korrekte Kruppe, vorzügliche Brust, sehr schöner Stand mit guten Winkelungen, korrekter Knochenbau, sehr gute parallele Gänge, vorzüglicher Bewegungsablauf.
Vorzüglich 1, VDH Ch.A., CAC, CACIB, BOB

Int. Offenburg
16.03.2008
Offene Klasse
Richter: Frau Marion ten Cate, NL
4 Jahre, super feminine Hündin, schöner Kopf, wunderschön ziseliert, gute Ohren, Hals ausreichend, Vorhandwinkelungen steil, gute Ober-Unterlinien, Gangwerk koordiniert, mit Schub, könnte besser in der Vorhand ausgreifen.
Vorzüglich 1, VDH Ch.A., CAC, CACIB, BOB

Int. Erfurt
14.06.2009
ChampionKlasse
Richter: Jeff Luscott, GB
Vorzügliches Exemplar, Kopf von höchster Qualität, gute parallele Linien, schöne Augen und Ohren, gut ausgewogener Körper, in der Bewegung vorne und hinten gut, gute vordere und hintere Winkelungen, etwas mehr Fell wäre schön aber guter Rassevertreter.
Vorzüglich 1, VDH-ChA, CAC / CACIB

Ausstellung Erfurt 2009: Vorzüglich 1, VDH-Ch.A, CAC/CACIB bei Herrn Jeff Luscott, GB in der Championklasse

Herzlichen Glückwunsch!

Speziale DKBS 2009 in der Championlasse: Vorzüglich 3 bei Frau van Deijl, NL

und Klubsieger Tervueren 2009


Wir haben Weihnachten wohl verpennt!
Da bleibt uns nur noch der Neujahrsgruß

Herbsttreffen Hoope 2008
Championklasse bei Frau van Deijl, NL: Vorzüglich 3

Jahrestreffen 2008 in Wenden
Bei der Speziale vorzüglich 2 und VDH-Res bei Herrn Griol/F
und vorzüglich 1 und VDH-A bei Mme Berton Sarlat/F bei der Jubiläumsschau

Werbefoto für Platinum (da gabs Leckerchen und Futtertaschen für die Siegerhunde)

 

 

Ausstellung Offenburg 2008
Offenen Klasse: vorzüglich1, VDH-Ch.Anw, CAC, CACIB und BOB bei Frau ten Cate, NL

Ausstellung München 2008
Offenen Klasse: vorzüglich1, VDH-Ch.Anw, CAC, CACIB und BOB bei Herrn Thevenon, F

 

Leipzig 2007
Int.: vorzüglich 3; Nat.: vorzüglich 1, VDH Ch. A. und mit meinen Kindern Gaia und Gordian: Zuchtgruppen Platz 1





Obedience Beginner bei der 1. Obedience-Prüfung des DKBS am 28.07.2007 in Böbingen:
bestanden mit sehr gut und 232 Punkten

Speziale DKBS Hellenhahn 2007
Vorzüglich 6 in der Offenen Klasse

 

Hallo Ulrike

Heute hatte ich mein Obedienceabschiedstraining. Ich hab es noch einmal richtig ausgekostet. Leider war Hans-Joachim mit seinem Hinkebein etwas lahm. Er ist super Bei Fuß gelaufen, hat mir gut gefallen. Hab ihn nur ganz dezent gelobt, damit er nicht so sehr überschäumt. Seitwärts Fuß ging auch einwandfrei. Beim Rückwarts Fußgehen stolpert der Alte doch öfter und ich musste sehr auf meine Pfoten acht geben. Das Trampeltier hätte mich glatt getreten. Und das in meinem Zustand!

Dann kam die Box. Was das nur immer soll?? Da schickt der Verrückte mich doch glatt immer in so ein Viereck. Und das Dumme daran ist, dass nur noch selten mal ein Leckerli oder mein Spielzeug drin ist. Wenn ich das nur immer vorher wüsste. Das Hinrennen könnte man sich in vielen Fällen glatt ersparen. Und dann lässt er mich in der Box abliegen. Manchmal verschwindet er dann auch noch in ein Versteck und aus dem Versteck ruft er mir dann Sitz, Platz und Steh zu. Und das Schönste daran ist: du müsstest ihn mal sehen, wie er sich dann freut, wenn ich das alles mache. Na ja, er ist halt schon mit so einem Kinderkram zufrieden zu stellen.

Und dann kam der größte Schwachsinn für nen Hund wie mich dran. Mein Möchtegern-Boss hat mir einen Haufen von 50 Hölzern auf den Boden geworfen. Und dann legte er ein Holz aus seiner Hosentasche dazu. Und jetzt glaubte der doch, ich würde das Holz nicht mehr finden. Da hat sich der Dummkopf aber selbst ausgetrickst. Er hatte nämlich die Hölzer mit kleinen Zahlen versehen, damit er selbst erkennen konnte, ob ich das richtige Holz bringe. Wenn mein Chef wüsste, dass ich schon längst den Zahlenraum bis 50 beherrsche. Ich hatte mir das Hölzchen genau angesehen. Es war die 36 und die hab ich ihm dann gebracht. Der war außer Rand und Band vor Freude. Als Steigerung hat er dann die Monika gebeten, ein Hölzchen in die Hand zu nehmen. Die war dann so dumm und hat es mir vor die Nase gehalten. Und dann kam dauernd „RIECH“ „RIECH“ !   So was Blödes soll ich an dem Holz riechen, hatte doch schon längst gelesen, dass es die 27 war. Jetzt musste ich nur noch die 27 aus dem Haufen raussuchen. Und wieder hatte ich den Menschen ne große Freude gemacht. Wow, war das ne Begeisterung.

Na jetzt war ich erst so richtig warm gelaufen und da wollten sie aufhören, um mich zu schonen. Einen schwangeren Hund soll man ja nicht überfordern. Und da fingen sie an zu diskutieren, dass man einem Hund niemals ins Sitz, Platz oder Steh schicken kann, wenn Herrchen mit dem Rücken zum Hund steht. Mich kotzen solche Diskussionen immer an. Da unterhalten sich Leute über Dinge von denen sie keine Ahnung haben. Sie sollten uns mal an einer solchen Diskussion beteiligen. Na ja mir würde es dann doch zu bunt. Für wie dumm halten die Menschen eigentlich uns Hunde?

Ich habe einfach mein Chefchen so ca. 15 m von mir entfernt aufgestellt. Hab ihm dann per Gedankenübertragung gesagt, er solle „Sitz“ sagen, wenn ich mich setze, er solle „Platz“ sagen, wenn ich mich lege und er solle „Steh“ sagen, wenn ich mich hinstelle. Das hat er auch super gut gemacht.  Waren die erstaunt. Und dann hab ich ihn noch in ein Versteck geschickt, ohne dass ich ihn sehen konnte. Aber mental ist ja alles machbar. Er hat prima gearbeitet. Ich war so richtig stolz auf ihn.

Schade, dass ich mein Herrchen jetzt ne so lange Zeit nicht mehr trainieren kann. Ich hoffe, der Alte verlernt nicht so viel. Hab keine Lust mit ihm wieder bei Null anzufangen. Aber das Schlimmste ist eigentlich, dass er sich so Gedanken macht, wenn ich nicht mehr dauernd unter seiner angeblichen Kontrolle stehe.

Der glaubt auch, Kinderkriegen wäre so etwas Besonderes.

Bin mal gespannt, wie er sich so in der nächsten Zeit entwickelt und ob er endlich mal etwas selbstständiger wird, ohne dass ich ihm dauern Hilfen geben muss.

Herzliche Grüße Canela  

Letzte Woche hab ich noch mal schnell so ne Begleithundeprüfung gemacht, aber jetzt rundet sich langsam mein Bäuchlein und es ist Schluss mit der Arbeit

Ausstellung beim Herbsttreffen in Moritzburg am 1. Oktober 06: Vorzüglich 2 und Res Anw. VDH-Ch sowie Res. CAC in der Offenen Klasse bei Herrn Eric Desschans. Schön wars! Fotos findet ihr bei Dhariya



Speziale DKBS Hellenhahn, Pfingsten 2006
Für mich ist es super gelaufen:

Vorzüglich 1 in der Offenen Klasse mit Anw. auf den Deutschen Champion, 2. Platz mit meinen Laqhorna-Verwandten in der Zuchtgruppe
und eine tolle Wesensprüfung und Ankörung – was will man mehr???

Das schönste aber waren die Spielchen mit den anderen Hunden – hier mit Djangal, der ist toll zum Spielen
 

Abends war ich aber fix und alle

Na, wer bin ich und wer ist Cinta??

Meine Mama (links) und meine Schwester Cinta (rechts)! Wir können die Verwandtschaft nicht leugnen


Herzlichen Glückwunsch zum vorzüglich 1 mit Anw. auf den Deutschen Champion VDH bei der Europasiegerzuchtschau in Dortmund

Ein Osternest

Hallo Ulrike,
schicke dir ein paar Fotos von Canela. Das ist ein echtes Wienerle. Sie muss sehr vorsichtig zubeißen, sonst gehts kaputt und darfs natürlich auch nicht fressen. Sie apportiert jetzt schon Würstchen. Klasse ??? (Bald können wir sie zum Einkaufen zum Metzger schicken)
Sei herzlichst gegrüßt von deinem Traumhund Canela
Hans-Joachim und Ute
Als Belohnung erhält sie natürlich immer ein kleines Stück

hier Papi, da hast du dein Würstchen   –    Willst du´s heute nicht??   –  Nimm schon!, mir läuft das Wasser in der Schnauze zusammen!
Gleich kann ich mich nicht mehr beherrschen und beiß einfach zu
 

  

 

Unser Wachhund

heute passiert!
Ich komme vom Dienst, Herr und Hund sind erschöpft und schlafen. Vorsichtig war ich nicht, kam ganz normal zur Tür rein, dann dieses Bild 

 

Nun gut, der Spaziergang war anstrengend, lass sie schlafen, habe ich gedacht.
Ich ziehe mich um, beginne zu kochen, decke den Tisch. Zwischendurch ein Blick auf die Beiden

 

Lass sie weiterschlafen, sie scheinen doch sehr müde zu sein.
Ich habe bereits ein Glas Rotwein getrunken, in aller Ruhe, was macht der Wachhund? 

 

 
 

 

Mittlerweile ist das Essen fast fertig und siehe da, es wird ein erster Blick riskiert

 

 Nach weiteren Minuten wird sogar mit dem Schwanz gewedelt, aber zum Aufstehen ist Canela dann doch noch zu müde.

 

 

 

Ich war in Neubulach beim Neujahrsspaziergang 06, hab mit ca. 50 Hunden getobt!

Jetzt bin ich fix und alle und brauche dringenst! sofort! ein Erholungsschläfchen
 
   

  Wer ist denn da!!!   –   Meine liebe Freundin

Mit der kann ich toben!!!

Das wichtigste beim Hüttenfest waren die Leckerchen

Belgierspaziergang in Knittesheim  –  Es ist einfach nur toll mit sooo vielen Hunden!

Canela hat die Begleithundeprüfung bestanden – Herzlichen Glückwunsch

Ich arbeite wirklich gerne mit Herrchen – sieht man das? ich hab ihn gut erzogen, gell??

Wenn er schön brav war, spiele ich mit ihm!

Kommt da Besuch?  Die sehen aus, als wären sie aus Plüsch!  Nix zum Spielen die zwei!

Der Kleine da ist schon brauchbarer!

Wir waren in Frankreich in Urlaub

Hab ich was verpasst??   –    Da muss ich mal genauer nachsehen!    –    Ich bettle nicht, ich guck nur, ob es Herrchen auch schmeckt!!!
 

Vorzüglich 2 in der Zwischenklasse in Neulußheim bei der Speziale des DKBS! Prima!

Herzllichen Glückwunsch zum
vorzüglich 3 in Offenburg 05. Richter: Benoit Thevénon

Das komische Ding, das Mama uns allen am Welpentreffen geschenkt hat, ist ganz gemein!
Da braucht man ja ewig, bis man an die Leckerchen kommt!




Beim Welpentreffen im September sehe ich noch hübsch aus,
aber bei der Ausstellung Friedrichshafen hatte ich überhaupt keine Haare mehr:
sehr gut von Herrn Althoff

Sommerurlaub in Spanien!

Auch Hunde können einen Sonnenstich bekommen, hat man mir erklärt

Das Wasser ist herrlich, auch wenn es so salzig schmeckt

Was ist da unter meinem Womo?                    Ein Wischmop zum Schütteln?!?                       Huch, der bewegt sich!

Ist ja ein Freund zum Spielen!                                 Dann darfst du auch wieder in den Schatten.

Spezialzuchtschau in Burgdorf in der Schweiz am 13. Juni 2004
vorzüglich 1 und Jugendsieger bei Frau ten Cate, NL

Ich bin schon ein richtiger Ausstellungsprofi!

Zuchtgruppe mit meiner älteren Schwester Acara (mitte) und Cinta (rechts)


Vorzüglich 5 in Singhofen bei der Speziale DKBS 2004
Jugendklasse bei Frau ten Cate, NL und Platz 1 in der Zuchtgruppe!

 

Mein erster Urlaub mit dem Wohnmobil

  Du meinst doch nicht, ich soll mich auf die Decke legen!!?   Ist halt doch ein bissel eng so ein Womo

Außerdem ist hier oben die Aussicht vieeeel besser!

Tolle Tiere, wie die so schwimmen können!

   Meine erste Ausstellung: Offenburg am 14.04.2004 in der Jüngstenklasse bei Frau MacAndie aus GB
– vorzüglich 1 und Jüngstensieger!

Darf ich mich auch setzen wie Cinta??

 
herrlich so ein Ausguckplatz!                         —                                     ist was??!!??



Wir gehen regelmäßig zum „Arbeiten“ auf den Hundeplatz

Gott sei Dank, meine Pudelfreundin kommt zu Besuch, da geht´s rund! Der alte Gipsköter ist doch zu nix zu gebrauchen!
 

War das anstrengend!

 

 
Meine Mama hat ein Foto von mir geordert – so ein richtig ordentliches
Bin ich zu weit weg??? Ruhig stehen auch noch!!!

So ist es aber gut!!!!!!!!!
Du Papa, kannst du mich mal hoch halten. Ich hab´ da was gehört

Wo ist es?                                           Ich bin mir ganz sicher, da war was!                                           Einen Moment noch!

Da ist es! Halt still!!
 
Aber jetzt brauch ich mein Mittagsschläfchen

Ich beiß dich gleich in die Nase! – Wie, du bist der Boss?????? – Na ja, der Klügere gibt nach.

Wenn er meint! – Ich weiß ja doch genau, wer hier im Hause das Sagen hat!
He, verstecken gilt nicht – ich will jetzt spielen

Na du bist ja noch ganz verschlafen!

dann geh ich lieber zu meinem Herrchen, der ist fitter!
Tiersendungen sehe ich am liebsten!
Wer hat da fotografiert!!!! Ich bin doch eigentlich nieeee müde!
Zausel-spielen ist klasse: Vor allem, weil ich schon sooo stark bin!
  
Komm Schwester, wir spielen eine Runde

Hallo du Große, willst du auch mitmachen?
Manchmal bin ich auch lieb. Hier helfe ich beim Umtopfen der Blumen.

12 Wochen
 
Sonntags darf ich immer mit vielen anderen Welpen spielen
Danach bin ich allerdings ganz fertig!
Ist da was?             Doch, da bewegt sich tatsächlich etwas!             Hühner!!!
Tolles Spielzeug so ein Karton!
Los mach mit, wir toben ein bisschen
Muss ich mir mein Bett heute selber machen?

 
Mit 10 Wochen habe ich Cayamée und Cinta auf einem Spaziergang wiedergesehen.
Hallo Cinta, musst du dir die Pfoten waschen?
 
Ich habe mit meinen Geschwistern stundenlang gespielt, nun bin ich doch tatsächlich etwas müde geworden:
 
Zu meiner neuen Familie habe ich sofort Vertrauen gehabt.
 
53 Tage
 
47 Tage
 
39 Tage
 
 
 

 

Laqhorna

Laqhorna