Panthea-Mia
Hündin fauve
Geb: 16.02.2015

HD A2  ED 0/0

Liebe Ulrike,
wir waren gestern (29.10.16) an der Ostsee und haben dort einen wundervollen Ausflug gemacht bei herrlichem Wetter. Mia ist ein fröhlicher und inzwischen selbstbewusster Hund geworden, der mich überallhin begleitet und sehr, sehr gut gehorcht. Weder die Begegnung mit fremden Hunden noch das Durchwandern einer Menschenmenge macht ihr Probleme, rundum ist sie genau der Hund, den ich mir gewünscht habe.

Liebe Grüße
Heike

  

Ratet mal wo mein Lieblingsplatz ist!
Genau, die Couch   –   geh mit dem Fotodings weg, ich bin doch sooo müde  –  jetzt kann ich den Kopf nicht mehr oben halten!

   

Liebe Ulrike,
wirklich vielen Dank für diesen wunderbaren kleinen Hund! Sie ist einfach bezaubernd und immer gut gelaunt, lernt rasend schnell und ist an allem interessiert, leider auch am Katzenklo!
Die Katzen betrachtet sie derzeit noch als gleichwertige Spielgefährten aufgrund der Größe, hat aber bereits gelernt, dass man, wenn man sie zum Spielen auffordert, besser einen Sicherheitsabstand hält.
Da sie mich überallhin begleitet, ist sie manchmal auch „hundemüde“ und fällt in Tiefschlaf.
Ins Haus pieseln ist auch nahezu erledigt, sie sagt morgens Bescheid (ziemlich früh), schafft es aber dann meistens nicht mehr ganz bis zur Haustür. Aber das wird schon noch.

Alles in allem sind wir sehr glücklich miteinander.

Ganz liebe Grüße, wir gehen jetzt ein bisschen gärtnern

Heike und Mia

 

Panthea-Nica mit 8 Wochen
Sie kam nach 5 Tagen zu uns zurück, ihr Herrchen bekam eine schlimme Hundehaarallergie. Nach 2 Wochen fand Mia einen tollen Platz bei einer lieben Familie mit Pferden, Katzen und anderen Hunden

Laqhorna

Laqhorna