G- Wurf im Zwinger von den Modocs mit Hanais of the Smart Spirit  –  geb. am 14.07.2011  3/7 Welpen

E- Wurf im Zwinger von den Modocs mit Samira du Moulin de la Caille  – geb. am 05.10.2009  5/0 Welpen

Wurf im Zwinger Deabei

Erfolgreich gedeckt im Zwinger vom Wildweibchenstein  – Welpen im Juni 2013

Welpen bei Susanne kurrle im Zwinger du Domaine de l’Avenir

Welpen im Zwinger von Béatrice Schwarzentruber in der Schweiz – von Calruna

Nov. 2013

Vorzüglich 2 bei Benoit Thevenon in Dreieich bei der Speziale des DKBS

Offenburg 2013 bei Michele Griol: meine letzte Anwartschaft: Nun bin ich VDH-Champion!

Ich sammle schonmal etwas Holz – es ist ja so kalt dieses Jahr!

Ich hab die IPO2 bestanden!!!! – Juhu!!!!!!!!

Wenn sonst keiner hilft!!! – Ich bin halt ein Kavalier der alten Schule!

Speziale DKBS 2011 in Dreieich
Super, sag ich!! Vorzüglich 3 in der Offenen Klasse bei Laura Vassallo
außerdem hab ich die VB 2 locker geschafft und das ER zugeprochen bekommen!

Noch ein Hopser und dann nix wie heim zu meiner Freundin! Wir bekommen im Juli Kinder!! / Babys hat die Tierärztin beim Ultraschall gesehen

(na ja, das Arbeiten auf dem Platz macht mir auch richtig Spaß, nur  im Moment hab ich halt besseres  vor!)

Speziale DKBS 2010 in Thale
Ich startete in der Offenen Klasse mengen- und qualitätsmäßig hochkarätiger Konkurrenz
Aaaber: Frau Mc Laren, GB war sehr angetan und hat mich mit einem vorzüglich 2 mit Reserve-Anwartschaft bewertet.
Mit meiner neuen Freundin zusammen hab ich dann auch noch locker die Paarklasse gewonnen!

Speziale DKBS in Thale

Au wei! Ich glaube ich muss da mal was ändern!
Schon wieder so eine stinklangweilige Ausstellung! Den ganzen Tag an der Leine – aber gut duftende Mädels hab ich gerochen!!! –
Da hab ich dann den Richter erst mal stürmisch begrüßt!  Frauchen hat zwar so getan, als sei ihr das peinlich, als ich Herrn Desschans die Pfoten auf die Schultern gelegt habe, aber ich weiß, sie freut sich doch darüber, dass ich alle Menschen so freundlich begrüße! – er hatte auch nix dagegen und hat mich (wie es sich gehört) erst mal gekrabbelt.
Ja, und dann hab ich die Offene Klasse gewonnen und dann auch noch das CACund das CACIB und dann… ja, genau! das BOB hat et mir auch noch gegeben! – ob das an der Begrüßung lag??? Frauchen Kerstin konnts nicht glauben und Ulrike war auch völlig begeistert! Ja, so bin ich halt – hab ich mit links gemacht!!

Sie haben mich mal wieder auf eine Ausstellung geschleppt!  In die Schwez – nach Fribourg.
Hat sich aber gelohnt! Der Richter war supernett! habe eine richtige Massage bekommen (na ja, die anderen alle auch) und dann noch ein Vorzüglich 2!
Da bin ich dann doch ein Stückchen gewachsen!

Im Schnee, da bin ich glücklich!

Ha, ich bin stolzer Papa! meine Kinder könnt ihr hier besuchen: www.modocs.de

Ich habe die Begleithundprüfung bestanden!!

aber diese tolle Wiese ist doch vieeeel interessanter

Speziale DKBS Dreieich 2009
Vorzüglich 4 in der Zwischenklasse bei Mme Berton Sarlat, F

Ist schon anstrengend in dem weißen Zeug zu rennen
 

Mit den besten Wünschen für 2008
hier ein paar Schneebilder – nicht neidisch werden!

 

Hallo Mama,

wir haben richtig Schnee, super zum Rumtollen. Zur Zeit ist auch Besuch da. Ein hübsches Mäuschen, mit der kann ich prima toben. Nur will sie immer erste sein und das geht doch nicht. Ich bin doch der Chef!!!!!!!
Sie hat es sogar geschafft, mir meinen Knochen zu stehlen. Unglaublich  –  so eine Frechheit.
Sonst geht es mir gut, meine Menschen sind doch sehr zufrieden mit mir.
So jetzt lasse ich Bilder sprechen. Da kannst du sehen was ich für ein „Mordskerl“ geworden bin.
Grüß mir meinen Halbbruder und putz ihn nicht so viel. Sonst bleibt nichts von ihm übrig, bis ich mal wieder zu Besuch komme.
Liebe Grüße auch an Alexander und Andrea  und Beate und die anderen Mädels und meine beste Freundin Ulrike

und schon wieder ein paar Starfotos von mir – gut, ich ja gebs zu! ich lass mich schon gerne fotografieren


Herbstspeziale DKBS in Hoope: Vorzüglich 1 und Jugendsieger bei Frau van Deij, NL

Jetzt wachse ich etwas langsamer – ist auch  gut so, sonst werd ich noch so groß wie ein Wolfshund!

Es ist schon ganz schön anstrengend meine 3 Damen zusammen zu halten. Die mit den zwei Beinen bleibt ja brav bei mir, aber die Vierbeingen!!!

 

Neue Fotos von „Duke Hatschi“ – wie ich nun gerufen werde



Am Wochenende durfte ich mit zu einem Agility-Seminar. Da habe ich Finola, Feebee und Darco kennen gelernt.
Die  sind superfreundlich und Fangspiele haben die mit mir gemacht!!! (hab ihr uns auf dem Foto gefunden?)



Da komme ich doch gerade von oben und gehe ins Wohnzimmer – und was seh ich da!!!!

Hastur und Belia verstehen ich bestens


Mein Frauchen sagt, wenn ich so weiter wachse, gibt sie mir bald nix mehr zu Fressen!! Gemein, nicht??

Ist das hoch!

mit Kerstin schmusen ist das Größte


mein Harem

Bin ich nicht putzig??

Na, da hat sich do was bewegt!  –  ich habs gefangen – obwohl, wie kommt denn ein Fisch ins Mauseloch??  –  schnell heim und den anderen zeigen!

Ich durfte mit nach München zur Ausstellung – NEIN nur zum Gucken, ich bin ja noch zu klein

Ich will nicht!!!  Na ja, gut, stell ich mich halt mal neben das Schild!  Früh übt sich……

Mann macht die Emma ein Wind!!! Da fliegt mir ja fest das Fell weg!   – Meinen künftigen Beruf hab ich auch schon!

Hallo, hier spricht Hastur (the Duke of Hell)

 

jetzt wird es langsam Zeit, dass ich Euch mal berichte wie es mir in meinem neuen Zuhause geht.

Also die zwei Mädels hab ich schon ganz gut im Griff, ich versteh nur nicht warum Belia immer auf mir sitzen will, das machen doch die Rüden, sagt zumindest Frauchen. Aber ich gebe nicht auf, der zeige ich schon noch wie das geht!

 

An sonsten bin ich ein ganz Süßer und versuche immer alles richtig zu machen.

Beim Fressen muss ich immer  erst sitzen und warten bis Frauchen ihr Okay gibt, das hab ich ganz schnell gelernt. Ich kann auch schon prima Tannenzapfen apportieren und Belias Frosch, der gehört jetzt mir. Mit dem kann man super spielen, auch wenn er nur noch zwei Füße und ein großes Loch im Bauch hat.

 

Heute waren wir in der Stadt, ohne Belia und Samira, die mussten im Auto bleiben.  Das war vielleicht interessant. An jeder Ecke hat es so gut gerochen und die Tauben.… Ich wäre ja schon gern mal hinterher gerannt aber  nix ging. Ich glaube das gehört nicht zum guten Benehmen eines Hundes und ich will ja ein ganz besonders toller Hund sein.  Dann habe ich ein Stück Brezel gefunden, aber wieder nix, musste ich auch wieder hergeben. Schade!

 

Na ja,  auf ins nächste Abenteuer: einkehren. Cool, da waren viele nette Menschen, die haben sich gefreut, dass ich sie so freundlich begrüßt habe und waren ganz begeistert. Vor allem die Frau mit der weißen Schürze, die mochte mich besonders. Aber die hatte Hummeln im Hintern und lief immer rum. Am Anfang habe ich ihr noch, höflich wie ich bin, Platz gemacht wenn sie vorbei wollte, aber nach dem dritten Mal war`s mir zu blöd, da musste sie halt über mich drübersteigen. Fand sie aber nicht schlimm.

Dann kam Tarzan.. Jipeeh  Hundebesuch. Klein und weiß, ein Westi. Mann, konnte der schnell mit dem Schwanz wedeln, da bin ich nicht mehr mitgekommen.  Hab ihm gleich mal zur Begrüßung Küsschen gegeben und dann haben wir ein bisschen gespielt. Echt super. Aber auch der Spaß war bald vorbei und wir beide mussten uns trennen. Ich hab dann halt ein wenig geschlafen.

Schlussendlich haben Sven und Kerstin gesagt ich sei ein Super-Bubi und sie wären ganz stolz auf mich. Übrigens, die zwei kann ich wirklich gut leiden, da hab ich einen guten Fang gemacht.

 

So, ganz liebe Hundeküsse an Ulrike, Alexander, Andreas und Beate. Ich freu mich schon, auf meinen nächsten Besuch bei Euch. Und grüßt mir auch den Choco und meine Mama und die anderen Damen. Am besten spendiert Ulrike eine Runde Leckerli in meinem Namen…

 

Wuff … Euer Hastur

 Die ersten Fotos aus meinem neuen Zuhause – Mit Belia verstehe ich mich schon gut

die Spielchen machen aber ganz schön müde

Die beiden haben versprochen, gut auf mich aufzupassen!

Kerstin, was willst du mit meinem Zausel? – Das Plüschtier muss aber auch mit!!!

Hastur hat eine neue Familie gefunden. Sein Frauchen ist leider verstorben.


Hastur mit 8 Wochen

 

Laqhorna

Laqhorna