Mikey

geb am 09.09.2011
Int. und Multi Ch. Chocolat de la Maison Kyrel x Dhariya de Laqhorna

Feb 2013
Hallo Ulrike, 
nachdem wir uns schon so lange nicht gemeldet haben fanden wir es an der Zeit, dir mal wieder ein aktuelles Foto von Mikey zu schicken.

Mikey ist absolut verspielt und hat uns schon sehr gut erzogen, gerade hat er wieder seinen Ball unter den Schrank kugeln lassen (mit Absicht) weil er weiß, dass sein Büchsenöffner gleich kommt um den Ball wieder zu holen. Nur eines von vielen Beispielen die das Leben doch unheimlich bereichern.

Ab Samstag geht dann er Ernst des Hundelebens wieder los, die Hundeschule. Wenn wir dort sind ist er so aufgeregt, daß er für alles Augen und Ohren hat, außer.. Besonders interessant ist die hübsche Collie-Hundedame – da kann „man“ schon mal den Rest der Welt um sich herum vergessen.

Kurz gesagt, uns geht es allen gut und wir sind jeden Tag froh, so einen tollen Hund an unserer Seite zu haben.

Bis bald mal und liebe Grüße aus Weilheim

Lotti, Elke und Mikey

 

Hallo Ulrike,
Mikey entwickelt sich zu einer wahren Schönheit. Er ist inzwischen schon ein stattlicher Hund geworden und zeigt sogar schon seinen Wachhundinstinkt.Er hat jetzt eine Schulterhöhe von 60cm und wiegt 21 kg. (er isst auch locker für 2)  Den letzten Milchzahn hat er letzte Woche verloren, den hat er mir vor die Füße gespuckt als wollte er sagen, so das wars!
In der Hundeschule gibt es seit 2 Wochen einen Mali, Lotte. Sobald die beiden zusammen sind, geht richtig die Post ab und alle anderen Hunde sind abgeschrieben.
Die Fotos sind übrigens von unserem heutigen Spaziergang, Mikey Sonntagsspielwiese.


Einen lieben Gruss und Wuff aus Wtal

Lothar, Elke und Mikey

Seht ihr, ich stell meine Öhrchen auch!!!

Hallo Ulrike, 

wir wollten uns mal wieder bei dir melden.
Mikey, inzwischen 14 Wochen alt, und 13,5kg leicht, ist ein kleiner Wolf im Schafspelz. Eben ist er noch ganz lieb am Schmusen, in der nächsten Sekunde hat er seine wilden 5 Minuten und dann geht die Post ab. Er ist „fast“ stubenrein, dass heißt er geht zur Tür, zeigt das er raus möchte, sagt aber keinen Ton.  Sonst ist sein „Wortschatz“ eigentlich recht umfangreich, was er während der „wilden 5“ recht gut hören läßt. Es gibt eigentlich kaum etwas, was nicht sein Interesse weckt.

Sonntags gehen wir hier immer an einen See, dieses ist ein richtiges Hundeauslaufparadies, wo sich dann auch alle Größen und Sorten lustig tummeln. Die ersten Male war er noch sehr vorsichtig, inzwischen ist er so kess, dass er sogar auf große Wolfshunde zuläuft, natürlich alles mit Rückendeckung von den „Büchsenöffnern“. Er findet das so toll dahin zu gehen, dass er uns schon nach dem Frühstück ganz Kirsche macht und rumquengelt, weil er genau weiss gleich geht es los und wir könnten uns ja mal ein bisschen beeilen. Es gibt Dinge die merkt er sich gleich

Aber auch sonst ist er sehr wissbegierig, er macht Sitz, Platz, Fuß, komm vor, Ball zurück bringen und in die Hand legen (ja, ja das hat gedauert)… Wir haben ihm auch ein Inteligenzspiel gekauft, das hatte er im schnell raus, was er tun musste um an die Leckerli zu kommen.

So, das sind im Schnelldurchlauf die Neuigkeiten.
Wir wünschen Dir und Deiner Familie besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch !!!

Liebe Grüße

   

Hallo Ulrike,

Woche 1 mit Mikey ist geschafft und wir auch?!

Die Heimfahrt verlief noch ziemlich ruhig und dann begann die neue Zeitrechnung. Mikey hat unsere Welt (und die Wohnung) auf den Kopf gestellt,  seine neue Heimat erkundet und markiert und uns Vergessenes ins Gedächtnis gerufen, z.b. Hundebabys schlafen oft, aber nicht lange.  Die ersten Nächte haben mich in meine Jugend versetzt, lange durchmachen- früh aufstehen, wenig Schlaf.

Er lernt aber schnell, Mikey kennt Tabu und Sitz, weiß wo die Futterbüchse steht und was man tun muss, damit die sich öffnet.

Gestern hatten wir den ersten Besuch in einer Welpenschule. Mikey hat dort andere Hundewelpen getroffen und auch schon recht große Vertreter seiner Gattung und als dann die ganz großen Hunde an Mikey geschnüffelt haben, war sein Schwänzchen ganz oben am Hals, wir waren aber immer in der Hocke dabei und er konnte sich bei uns vestecken.

Mikey kommt nur noch einmal die Nacht um sein Geschäft zu machen, naja und wenn wir das nicht mitbekommen, können wir das am nächsten Morgen sehen, auch dass es wirklich nur einmal war.

Mikey ist eine echte Bereicherung und wir haben viel Spaß mit ihm. Er wiegt heute ca. 7 kg (genauer gehts nicht, ist nur unsere Badezimmerwaage) und hat sich heute beim Spiel mit einem 14 wöchigem Labradudel in die Waagschale geworfen, einmal war Mikey oben und einmal der Labradudel unten.

Anbei noch Fotos von Mikey, mit einem Ohr inzwischen oben.
Liebe Grüße   

Lothar und Elke

 

Ich lebe nun im  Ruhrpott – will aber nächstes Jahr wieder Richtung Heimat ziehen

8 Wochen

        

 

  

Laqhorna

Laqhorna