Roi Qhuboo

Rüde fauve
geb.: 23.01.2017

Hastur de Laqhorna x Hajouna du Bois du Tôt

An Pfingsten habe ich 4 meiner Geschwister in Dreieich beim Junghundetreffen wieder gesehen! Das hat sooo viel Spaß gemacht – wir haben uns sofort wiedererkannt

Bei der Ausstellung hab ich in der Babyklasse den 2. Platz belegt


Mai 2017 

Liebe Mama, ich melde mich mal kurz. Mir geht es super! Nachdem ich letzte Woche geimpft wurde gegen die Hundekrankheiten, war heute die Tollwutimpfung dran. Ich habe alles ganz tapfer über mich ergehen lassen und auch meine Augen sind wieder in Ordnung. Zur Info, ich habe die 10 Kilogrenze überschritten. Morgen geht es dann an die Nordsee. Meine Leute sind sehr gespannt wie ich auf das Meer und den Strand reagiere. Es soll echt toll dort sein. Ich hoffe du besuchst mich mal dort mit Ulrike und Co., das ist jetzt eine  Einladung.

liebe Wuffs und bis bald mit Fotos aus dem Hundeparadies
euer Dickbär und Kuschelbär Roi Qhuboo

Bin ich nicht schick geworden????


12 Wochen

Besuch!! Komm, ich zeige dir meine Spielsachen – toll, so viele Hunde zum Spielen

beim Spazierengehen finde ich immer Dinge, die unbedingt mit nach Hause müssen  –  ob sie dieses Ding für mich aufgebaut haben?
 

 

10 Wochen

Hallo Mama,

Ich wollte dir kurz berichten über meine erste Woche in meinem neuen Zuhause:

ich habe mich von Anfang an gut eingelebt und wohlgefühlt. Alle sind sehr nett zu mir, deshalb spiele ich auch am Liebsten mit meine Spielsachen und lasse die Sachen der Kinder vorerst mal unberührt. Nach und nach lerne ich meine neue Umgebung kennen, auf dem Kinderspielplatz fühle ich mich bereits sehr wohl. Doch auch die Ausflüge in die Natur, zu anderen Hunden, oder sogar heute in die Stadt (in Luxemburg gibt es nur eine) meistere ich mit einem ungeheuren Selbstbewusstsein. Zuhause habe ich dann immer eine guten Appetit, meine Menschen meinen sogar dass der grösser ist als von den beiden anderen Belgier…

Liebe Grüße und bis bald
König Roi Qhuboo

Spaziergang ist angesagt – die Kinder passen schon auf mich auf!
 
Sooo eine tolle Wiese! – keine Angst, ich falle schon nicht auf die Schnauze
 
Und??? Soll das ein Hindernis sein?? Siehste! Geschafft!
 
Neeeiiin! Ich will noch nicht nach Hause!

mein Sofa!!!

 

Liebe Ulrike,

Vielen Dank dass du uns diesen tollen Rüden anvertraut hast. Die erste Nacht war einfach nur ein Traum. Qhuboo hat überhaupt nicht geweint und durchgeschlafen bis 6 Uhr. Die Entwurmung hat gestern Abend mit der Lieblingswurst auch ohne Probleme geklappt. Qhuboo ist sehr offen uns gegenüber und hat heute morgen schon ganz toll mit den Kindern gespielt, jetzt ist er allerdings traurig und muss weinen weil die Kinder Fahrrad fahren sind mit Papa und er nicht mitdarf. Essen und Trinken klappt auch prima und es gab bis jetzt nur eine Pfütze. Ich glaube er macht uns den Einstieg einfach zu leicht :-)))

Liebe Grüße von Roi Qhuboo

 

Laqhorna

Laqhorna